Suche in den Sammlungen
113 Ergebnisse

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Angelika Tischbein, 1822

Öl auf Leinwand
191,5 x 122,5 (Bild)
HK-565

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Engel Christine Westphalen, geb. Axen

Öl auf Leinwand
41 x 34,2 cm (Bild)
HK-567

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Mädchen mit Blumen, um 1825

Öl auf Leinwand
91,5 x 76,2 cm (Bild)
HK-568

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Küchenszene, um 1814

Öl auf Holz
31,4 x 29,1 cm (Bild)
HK-579

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Cornelia Wilhelmine Amsinck als Kind, um 1805

Öl auf Leinwand
54 x 46,5 cm (Bild)
HK-582

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Heilige Magdalena (Kopie nach Guido Reni)

Öl auf Leinwand
58 x 50 cm (Bild)
E-531

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Löwenkopf (nach links)

Pastell
64 x 87 cm (Bild)
E-447

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Fruchtstück / Stilleben von Pfirsichen

Eichenholz (aus: Slg. Kat. Alte Meister, Hamburg 1918, S. 172)

E-575

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Knabe mit Vogelnest / Bildnis eines mit einer Taube im Nest spielenden Knabe

Öl auf Leinwand
52,7 x 44 cm (Bild)
E-535

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Knabenkopf nach rechts

Eichenholz
32 x 27 cm (Bild)
E-371 (?)

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Bildnis eines Herrn in Rittertracht / Bildnis eines jungen Mannes im Harnisch

Öl auf Leinwand
53,5 x 46 cm (Bild)
E-534

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Der Schwachmatikus in der Campagna ('Eselsgeschichte'), vor/um 1799

Aquarell, Feder in Schwarz; Einfassungslinie (Pinsel in Schwarz)
300 x 253 mm (Blatt)
39891

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Zeichner | nach Jacob Jordaens, Maler, Erfinder

Noli me tangere

Feder in Braun, rote und schwarze Kreide, aquarelliert, Einfassungslinie Pinsel in Braun
250 x 235 mm (Blatt)
1938-13

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Trinkende und rauchende Affen

Aquarell, mit weißer Deckfarbe gehöht
208 x 325 mm (Blatt)
39889

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Der Großvater im Kreis seiner Familie ('Eselsgeschichte'), vor/um 1799?

Feder in Schwarz, Aquarell, mit weißer Deckfarbe gehöht
409 x 307 mm (Blatt)
40180

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Der Großvater im Kreis seiner Familie ('Eselsgeschichte'), vor/um 1799

Feder in Schwarz, Aquarell, mit weißer Deckfarbe gehöht; Einfassungslinien (Pinsel in Schwarz)
438 x 312 mm Oben und unten jeweils ein ca. 15 mm breiter Streifen angestückt (Blatt)
23859d

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein

Menge in Eutin, das Bildnis Blüchers bejubelnd, 1815

Feder in Braun, Aquarell
206 x 336 mm (Blatt)
35894

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Zeichner

Die Vergötterung Homers, 1818/19

Pinsel in Braun, mit weißer Deckfarbe gehöht, Randlinie Feder in Braun, grün aquarelliert
382 x 376 mm (Blatt)
1949-110

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Zeichner

Vergleichende physiognomische Studie von Tier- und Menschenköpfen, 1790/1800

Feder in Braun, aquarelliert
231 x 188 mm (Blatt)
1938-33

Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Zeichner

Schäfer und Schäferin trauernd ('Der gemütliche Schäfer'), um 1820

Bleistift, Feder in Schwarz, aquarelliert
315 x 381 mm (Blatt)
1938-32