nach Joseph Anton Koch, Stecher
nach Asmus Jacob Carstens, Zeichner
Louis François Charon, Stecher

Jason, begleitet von seinen Genossen, zeigt Pelias das goldene Vliess, um 1800 (?)

In: 'LES ARGONAUTES, SELON PINDARE, ORPHÉE ET APOLLONIUS DE RHODES [...]', o. O., o. J., Blatt 24

Der Franzose Charon schuf Kopien der Serie nach Koch in kleinerem Format (vgl. hierzu Andresen I.32.29 [Kopie]). Datierung und Entstehungsjahr lassen sich nicht näher bestimmen. Näheres zu der Bildfolge am Beispiel der Hamburger Ausgabe bei: Markus Neuwirth: Die Argonauten. Ein Bilderbuch als Dokument einer Künstlerfreundschaft, Graz 1989, S. 139-141.

Details about this work

Umrisslinienradierung 186 x 240 mm (Bild) 205 x 262 mm (Platte) 230 x 361 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Bibliothek Inv. Nr.: kb-1863-85-157-25 (Ill. XIX. Charon o.J.-8) Collection: KK Druckgraphik, Frankreich, 19. Jh.