Horst Janssen, Radierer
nach Katsushika Hokusai, Erfinder, Holzschneider
Hartmut Frielinghaus, Drucker

"Hokusai s Spaziergang", 28.10.1971 (radiert)

Thematisch gehört dieses Blatt zur 46-teiligen Radierfolge "Hokusai's Spaziergang". Die Radierung wurde jedoch in diesem 1. Zustand nie verlegt und so nennt Hartmut Frielinghaus in seinem Werkverzeichnis nur 3 Probedrucke. Vgl. für den 2. Zustand: Frielinghaus 1971/787. In "Hokusai's Spaziergang" gibt Gerhard Schack ausdrücklich den 28.10.1971 als Datierung an, womit er Janssens radierte Datierung korrigiert.(Anm. 1) Die Darstellung eines Drachen, der sich durch die Wogen der Meerestiefen windet, entstand in intensiver Auseinandersetzung mit einem Farbholzschnitt von Hokusai.(Anm. 2)

1 Hokusai's Spaziergang 1972, S. 229, Nr. 8. Vgl. auch Schocks grundsätzliche Anmerkung zur Genauigkeit von Datierungen ebd., S. 225.
2 Ebd.

Literatur:
Hokusai’s Spaziergang 1972
Horst Janssen. Über das Zeichnen nach der Natur. Traktat über die Herstellung einer Radierung. Hokusai’s Spaziergang, hrsg. von Gerhard Schack, Hamburg 1972

Werkverzeichnis:
Frielinghaus
Frielinghaus, Hartmut: Verzeichnis aller Janssen Radierungen zusammengefasst in Jahrgangsheften, Radierungen des Jahres 1971, [ff. Nr. 662 bis ff. Nr. 853], Hamburg 1989

Details about this work

Radierung, Strichätzung, Flächenätzung und Kaltnadelradierung auf Kupferplatte in Schwarz und Grau, Papier, gelblich 222mm x 147mm (Platte) 337mm x 246mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett, Legat Gerhard Schack Inv. Nr.: JS-4042 Collection: KK Janssen-Archiv © VG Bild-Kunst, Bonn

We are committed to questioning the way we talk about and present art and our collection. Therefore, we welcome your suggestions and comments.

Feedback