Franz Ludwig Catel

Die Heimkehr des Bauern von der Heuernte, um 1802

Catels Zeichnung diente als Vorlage für die radierte Titelillustration des fünften Bandes von Gotthelf Wilhelm Christoph Starkes 'Gemähle aus dem häuslichen Leben' (FN1). Die ersten vier Bände waren in einer ersten Auflage bereits 1793, 1794, 1796 und 1798 bei Vieweg in Berlin erschienen. Der fünfte Band erschien erstmals im Zuge der zweiten Auflage von 1803(FN1).
Zu einer weiteren Illustration Catels für Starkes Buch vgl. Kat.-Nr. X (Inv.-Nr. 2007-12).

Andreas Stolzenburg

(FN1)Gotthelf Wilhelm Christoph Starke: Gemählde aus dem häuslichen leben und Erzählungen, Fünfte Sammlung, Braunschweig, bei Friedrich Vieweg, 1803, Titelvignette. Der Radierer ist nicht genannt, wahrscheinlich handelt es sich aber um Friedrich Wilhelm Meyer d. Ä. (um 1770-letzte Erwähnung 1822), der eine Reihe von Radierungen nach Vorlagen Catels, u.a. auch eine weitere für Starkes Veröffentlichung schuf (vgl. Kat.-Nr. X; 65 x 71 mm [Bild], links unten in der Platte bezeichnet: 'F. Catel del.').

Details about this work

Aquarell, Spuren von Bleiweiß, auf grauem Papier 62 x 70 mm (Bild) 88 x 95 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett Inv. Nr.: 47049 Collection: KK Zeichnungen, Deutschland, 1800-1850 © Hamburger Kunsthalle / bpk Foto: Christoph Irrgang

Other works by
Franz Ludwig Catel