nach Joseph Anton Koch, Stecher
nach Asmus Jacob Carstens, Zeichner
Louis François Charon, Stecher

Jason und Medea im Tempel der Hekate, um 1800 (?)

In: 'LES ARGONAUTES, SELON PINDARE, ORPHÉE ET APOLLONIUS DE RHODES [...]', o. O., o. J., Blatt 15

Der Franzose Charon schuf Kopien der Serie nach Koch in kleinerem Format (vgl. hierzu Andresen I.32.29 [Kopie]). Datierung und Entstehungsjahr lassen sich nicht näher bestimmen. Näheres zu der Bildfolge am Beispiel der Hamburger Ausgabe bei: Markus Neuwirth: Die Argonauten. Ein Bilderbuch als Dokument einer Künstlerfreundschaft, Graz 1989, S. 139-141.

Details zu diesem Werk

Umrisslinienradierung 185 x 237 mm (Bild) 207 x 262 mm (Platte) 230 x 359 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Bibliothek Inv. Nr.: kb-1863-85-157-16 (Ill. XIX. Charon o.J.-8) Sammlung: KK Druckgraphik, Frankreich, 19. Jh.