Pier Antonio Pazzi, Stecher
Giovanni Domenico Campiglia, Zeichner
Frans Pourbus der Jüngere, Maler, Erfinder

Bildnis Frans Pourbus' des Jüngeren oder Frans Franckens, 1754

Aus: 'Museo Fiorentino'

Seitenrichtig nach einem Bildnis Frans Pourbus' des Jüngeren in den Uffizien, bei dem es sich entweder um ein Selbstbildnis oder um ein Bildnis seines Künstlerkollegen Frans Franckens handelt (Öl auf Leinwand, 70 x 57 cm, Inv. - Nr. 1877); vgl.: Gli Uffizi. Catalogo Generale, hrsg. von Luciano Berti, Florenz 1978, S. 962, A713 mit Abb.

Frans Pourbus der Jüngere, auch: Purbis oder Porbus (* 1569 in Antwerpen; † vor 19. Februar 1622 in Paris) war ein flämischer Maler. In seinem Œuvre finden sich überwiegend Porträts.

Frans Francken der Jüngere (* 1581 in Antwerpen; † 6. Mai 1642 ebenda), war ein flämischer Maler und Zeichner des Barock.

Für die Identifikation des Darbestellten als Frans Francken :

Karla Langedijk, Ein Bildnis Frans Franckens I., gemalt von Frans Pourbus dem jüngeren, in den Uffizien zu Florenz, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, 9 (1960), S. 259-264.

Rubens e la pittura fiamminga del Seicento nelle collezioni pubbliche fiorentine, Katalog der Ausstellung, herausgegeben von Didier Bodart, Florenz 1977.

Vgl.: https://rkd.nl/nl/explore/images/179451

Details zu diesem Werk

Kupferstich 242 x 175 mm (Platte) 338 x 250 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett Inv. Nr.: 63678 Sammlung: KK Druckgraphik, Italien, 15.-19. Jh. © Bildarchiv Hamburger Kunsthalle / bpk