Pier Antonio Pazzi, Stecher
nach J. Magni, Zeichner
nach Violante Beatrice Siries Cerrotti, Malerin, Erfinderin

Selbstbildnis Violante Beatrice Siries Cerruoti, 1752 - 1762

Aus: 'Museo Fiorentino'

Nach dem Selbstbildnis in den Uffizien (Öl auf Leinwand, 72,5 x 57,5 cm, Inv.-Nr. A887), vgl. Gli Uffizi. Catalogo Generale, hrsg. von Luciano Berti, Florenz 1978, S. 1006 mit Abb., seitenrichtig.

Violante Beatrice Siries (Florenz 1710 - 1783): Studium der Malerei bei Hyacinthe Rigaud und François Boucher ab 1726; nach der Rückkehr nach Florenz Heirat mit M. Ceroti; erfolgreiche Porträtistin, arbeitete für die Medici u. für Kaiser Karl VI.

Vgl.: http://www.portraitindex.de/documents/obj/33912424; http://www.portraitindex.de/documents/obj/34708038

Details zu diesem Werk

Kupferstich 279 x 181 mm (Platte) 344 x 245 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett Inv. Nr.: 63263 Sammlung: KK Druckgraphik, Italien, 15.-19. Jh. © Bildarchiv Hamburger Kunsthalle / bpk