Otto Speckter, Zeichner
oder Carl Julius Milde, Zeichner
Erwin Speckter, ehemals zugeschrieben, Zeichner

Bildnis von Erwin Speckter hinter einem Zeichenblock mit Brille und Mütze (Mitte) / Kopfstudie eines Mannes (links) / Bildnis (Adolph Friedrich?) Vollmer (rechts), um 1828

Wahrscheinlich von Julius Milde oder Otto Speckter um das Jahr 1828. Der Zeichner (der kaum Erwin selbst sein konnte) saß hinter Vollmer und blickte Erwin Speckter direkt ins Gesicht. A. F. Vollmer war ein treues Mitglied von Erwins „Verein“ in den 20er Jahren. Erwins Mütze sieht man nur auf Bildern von 1826 (Inv.-Nr. 30296, 30285) und 1828 (30248), aber weder vor noch nach dieser Zeit.

Henry Smith

Details zu diesem Werk

Bleistift; aufgezogen und fest aufgelegt 167 x 131 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett Inv. Nr.: 30304 Sammlung: KK Zeichnungen, Hamburg, 19. Jh. © Bildarchiv Hamburger Kunsthalle / bpk, CC-BY-NC-SA 4.0

Wir sind bestrebt, die Art und Weise zu hinterfragen, wie wir über Kunst und unsere Sammlung sprechen und diese präsentieren. Daher freuen wir uns über Ihre Anregungen und Hinweise.

Feedback