Carl Julius Milde, Zeichner
Erwin Speckter, ehemals zugeschrieben, Zeichner

Bildnis Auguste Hülsenbeck, 27.11.1826

Das Blatt wurde lange Zeit Erwin Speckter zugeschrieben. Henry A. Smith, Hamburg, konnte aber nachweisen, dass nicht Speckter, sondern der mit diesem eng verbundene Carl Julius Milde als Zeichner anzusehen ist. Milde war im Gegensatz zu Speckter zum angegebenen Datum in Hamburg; zudem weist die Beschriftung für Milde nachweisbare Charakteristika auf. Frdl. Mitteilung per E-Mail vom 23.9.2019.

Details zu diesem Werk

Bleistift 204 x 165 mm (Blatt) Hamburger Kunsthalle, Kupferstichkabinett Inv. Nr.: 30301 Sammlung: KK Zeichnungen, Hamburg, 19. Jh. © Bildarchiv Hamburger Kunsthalle / bpk, CC-BY-NC-SA 4.0

Wir sind bestrebt, die Art und Weise zu hinterfragen, wie wir über Kunst und unsere Sammlung sprechen und diese präsentieren. Daher freuen wir uns über Ihre Anregungen und Hinweise.

Feedback