Thomas Demand

Presidency I, 2008

Aus: Presidency

Die Fotografien von Thomas Demand zeigen politische und historische, aber auch alltägliche Ereignisse und Orte, die sich durch die Medien in unser Bewusstsein eingeprägt haben. Die fünf Bilder des Zyklus Presidency entstanden anlässlich der Präsidentschaftswahl 2008 als Auftragsarbeit des New York Times Magazine. Kamin, Bilder, Teppiche und der Schreibtisch des berühmten Oval Office wurden von Demand in Pappe und Konfetti 1:1 im Atelier nachgebaut und später fotografiert. Die vermeintliche Detailtreue von Stil und Dekor täuscht jedoch: Der Künstler mischte Einrichtung und Design der verschiedenen Amtsinhaber und fügte sie zu einem neuen Bild zusammen. Geschickt lenkt Demand den Blick des Betrachters auf die obligatorischen Bücherwände mit Staatsgeschenken, Fotos von Familienangehörigen oder politischen Repräsentanten und enthüllt damit zugleich Schein und Sein inszenierter Macht – auch wenn das Spiel von Realität und Fiktion bei seinen Arbeiten stets spürbar bleibt.

Petra Roettig

Details zu diesem Werk

C-Print/Diasec (insgesamt fünfteilig) 310 x 223 cm (Objekt) Dauerleihgabe Montblanc Kulturstiftung Inv. Nr.: 2009-1-1 Sammlung: KK Fotografie © Thomas Demand, VG Bild Kunst, Bonn/Photo Thomas Demand

Weitere Werke von
Thomas Demand